Kenia Urlaub: Badeurlaub oder Safari?

safari

Kenia ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele Afrikas. Die wunderschöne Natur und das reichhaltige Unterhaltungsprogramm überzeugen viele Urlauber und machen Kenia zu einem unvergesslichen Abenteuer. Dieser Artikel gibt Auskunft darüber was genau Kenia so empfehlenswert macht und wann die beste Reisezeit ist. Kenia liegt im Osten Afrikas und hat als Nachbarn den Südsudan, Äthiopien, Tansania, Uganda und Somalia. Kenia grenzt ebenso an den indischen Ozean. Durch die geographische Lage hat Kenia viele unterschiedliche Facetten zu bieten. Die großartigen Erlebnisse mit Tieren aber auch wunderschöne Strände und Riffe gehören zu dem Reichtum Kenias. Von den Schneekuppeln der Berge in Kenia bis über die weitreichende Wüste, kann Kenia für jeden Geschmack etwas bieten.

Safaris in Kenia

Ein ganz besonderes Schauspiel ist sicherlich die Safari. Denn nur selten bekommt man die Möglichkeit diese wilden Tiere in ihre natürlichen Umgebung, ganz ungestört beobachten zu können. Geführte Touren bringen dem Besucher hierbei die Tiere des Landes näher und die Naturinteressierten haben die Chance möglichst nahe aber in sicherem Abstand zu den Tieren zu bleiben. Auf einer Safari können so beeindruckende Fotoaufnahmen entstehen. Oftmals werden Safaris extra zur Reise im Reisebüro oder auch erst vor Ort gebucht. Die Nationalparks bieten besonders schöne Aussichten. In Verbindung mit der Safari werden auch wunderschöne Unterkünfte angeboten, um die Tage zu einem besonders gelungenem Erlebnis werden zu lassen. Weiterführende Infos zu einzelnen Safaris findet man auch unter http://www.keniasafaris.org/

Badeurlaub in Kenia

Egal ob Ferienvillas oder Hotels, Kenia bietet für jeden Urlauber die richtige Residenz. Die atemberaubenden Strände mit goldgelben Sand und wunderschönen Riffen laden zum baden und sportlichen Aktivitäten ein. Besonders gerne wird ein Badeurlaub mit einer Rundreise oder Safari kombiniert, um alle Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Aber auch ein alleiniger Badeurlaub ist durchaus empfehlenswert.

Diani Beach

af-beachEin besonders schöner Ort ist der Diani Beach mit über 10 km langen weißen Sandstrand ist dieser Urlaubern besonders ans Herz zu legen. Hier befinden auch auch eine Vielzahl von Hotels, die direkt vor dem Diani Beach liegen. Tauchen und Schnorchel in dem wunderschönem Riff gehören hier neben dem Baden im Meer absolut dazu. Ein entspannter Urlaub am Diani Beach ist garantiert.

 

Beste Reisezeit

Vor der Buchung eines Kenia Urlaubes sollte die beste Reisezeit beachtet werden. Diese ist von  Mitte Dezember bis Mitte März und von Juni bis Oktober. Der Urlauber erwarten dann angenehme Temperaturen um die 24 Grad. Die Regenzeiten sollten hingegen gemieden werden, da dort eine Safari oft unmöglich ist.

Sicherheit

Kenia gehört sicherlich nicht zu den sichersten Gebieten auf der Welt. Jedoch steht mit einigen Sicherheitsmaßnahmen dem Traumurlaub nichts im Wege. Eine teilweise hohe Kriminalität und unsichere politische Situationen machen besonders die Region Rift Valley und die Provinzen Western und Nyanza unsicher. Die Brennpunkte Narobis sollten ganz gemieden werden. Vor dem Urlaub ist es durchaus zu empfehlen, sich auf den Internetseiten des auswärtigen Amtes über die gefährdeten Gebiete zu informieren. Oftmals postieren Hotels einiges Wachpersonal um die Hotelanlagen. Das sollte Besucher nicht irritieren, diese sorgen nur für Sicherheit und geben kein Anlass zur Sorge.

Fazit

Kenia gehört zu den eindrucksvollsten Ländern auf unsere Erde. Die wunderschöne Natur, die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt und schön gestalteten Hotelanlagen bieten einen echten Mehrwert in Sachen Urlaub. Ein großes Angebot an Ausflügen und sehenswerten Stränden bereiten dem Besucher einen unvergesslichen Urlaub. Die Besucher Kenias werden sich noch lange nach dem Traumurlaub in Ostafrika sehen und die Fotos mit Familie, sowie Bekannten teilen.